Witches of East End, Staffel 1 und 2

slide
Witches of East End, Staffel 1 und 2
Ihre Film / Serie Wertung

Witches of East End
Auf den ersten Blick erscheint die Familie Beauchamp wie jede andere, doch Matriarchin Joanna und ihre Schwester Wendy sind bekannte Hexen. Joanna verheimlicht dies jedoch ihren erwachsenen Töchtern Freya und Ingrid, die seit ihrer Geburt mit magischen Kräften ausgestattet sind. Freya und Ingrid sterben immer jung, nachdem sie ihre Hexenkäfte entdecken und werden immer wieder geboren. Jedoch hat Joanna dieses Mal die Hoffnung, dass den beiden ein langes Leben beschert wird.

Freya ist eine lebenslustige junge Frau, die in einer Bar arbeitet und sich gerade erst mit dem wohlhabenden Playboy Dash Gardiner verlobt hat. Doch sie fühlt sich auch zu dem rätselhaften Killian, dem Bruder von Dash, hingezogen. Ingrid hingegen ist schüchtern und zurückhaltend und arbeitet als Bibliothekarin.

Online Streams:

Informationen über die Serie:

2 Staffeln und 23 Episoden
Als Produzenten sind Maggie Friedman, die auch schon bei der Hexenserie Eastwick beteiligt war, und Erwin Stoff verpflichtet.
Die Erstausstrahlung erfolgte in den Vereinigten Staaten am 6. Oktober 2013 im Anschluss an Drop Dead Diva bei Lifetime
Anfang November 2014 gab Lifetime die Einstellung der Serie nach zwei Staffeln und 23 Episoden bekannt

Schauspieler

Julia Ormond als Joanna Beauchamp
Jenna Dewan-Tatum als Freya Beauchamp
Rachel Boston als Ingrid Beauchamp
Virginia Madsen als Penelope Gardiner
Eric Winter als Dash Gardinier
Madchen Amick als Wendy
Daniel DiTomasso als Killian Gardiner
Christian Cooke als Frederick