Pixels in Deutsch

slide
Pixels in Deutsch
5 (100%) 1 vote

1982 startet die NASA eine Zeitkapsel, um mit möglichem außerirdischem Leben in Kontakt zu treten, unglücklicher Weise wird die Botschaft aufgrund der beiliegenden Spieleszenen aus dem goldenen Arcade-Zeitalter von Aliens als Kriegserklärung interpretiert. Sie attackieren die Erde mit überlebensgroßen Kriegsmaschinen, die sie den Figuren aus den Videospielen nachempfunden haben, darunter Pac Man, Donkey Kong, die Space Invaders und Centipede. Sie besitzen auch die Fähigkeit, jedwede Form anzunehmen und sich beliebig oft selber zu teilen. Der Präsident der Vereinigten Staaten, Will Cooper, kontaktiert daraufhin seinen besten Freund aus Kindheitstagen, den ehemaligen professionellen Videospieler Sam Brenner. Dieser installiert mittlerweile Heimkinosysteme und hatte früher eine Beziehung mit Coopers Frau. Um die Videospielcharaktere zu besiegen, beschließt Brenner, ein neues Team von Retrogamern anzuführen, darunter Eddie Plant und Ludlow Lamonsoff.

Online Streams:

Informationen über den Film:

Am 12. Mai 2010 wurde bekanntgegeben, dass Columbia Pictures und Sandlers Happy Madison Productions in Verhandlung stünden, einen 3D-animierten Spielfilm basierend auf Patrick Jeans Kurzfilm Pixels umzusetzen
Als die Umsetzung des Films sichergestellt war, wurde am 26. Februar 2014 bekanntgegeben, dass Adam Sandler eine der Hauptrollen im Film übernehmen wird.

Schauspieler

Adam Sandler als Sam Brenner
Michelle Monaghan als Violet Van Patten
Peter Dinklage als Eddie Plant
Josh Gad als Ludlow Lamonsoff
Kevin James als President Will Cooper
Ashley Benson als Lady Lisa

Jane Krakowski als Carolyn Cooper